Seminarreihe: Unser Leben im Rhythmus des Jahres

Ostern, Pfingsten, Erntedank, Weihnachten

Das Kirchenjahr ist ein alljährlicher Weg, der zu einer spannenden Entdeckungsreise zu uns selbst werden kann. Der Jahreskreis verbindet das Lineare mit dem Zyklischen. Wir können im Wiederholen, wie einer Spirale folgend, unseren Weg vertiefen und zugleich fortschreiten. Denn nicht das ständig Neue bringt uns weiter, sondern die bewußte, achtsame und aufmerksame Wiederholung.

Der Rhythmus des Kirchenjahres ist ein Angebot an uns. Wir dürfen immer wieder wahrnehmen, dass unsere Sehnsucht, im Hier und Heute glücklich zu sein, angenommen zu werden und Sinn zu erfahren, seinen Platz hat. Alles hat seine Zeit. Und wir sind auf allen unseren Wegen nicht allein. So verstanden kann der Jahreskreis eine Lebenshilfe für uns sein.

Wir laden Sie ein, die Verbindung zwischen dem Kirchenjahr und unseren eigenen Lebensthemen zu entdecken und für uns bewusst zu gestalten.

J. S. Bach, der „fünfte Evangelist“, bietet uns in seinen Kantaten alle Themen an. Er ist ein Prediger, der den Bibeltext musikalisch auslegt. Seine Musik fungiert als Brücke zur säkularen Welt. Und wir werden mitten in das Geschehen hineingenommen.

Termine: auf Anfrage

Zeiten:
jeweils Freitag, 19 – 21 Uhr
und Samstag, 10 – 18 Uhr

Kosten:
je Wochenende € 60.-

Leitung und Anmeldung bei:
Dagmar Solte-Peter
per E-Mail, Telefon, Fax oder Post.

Dagmar Solte
Gestalttherapie, Seelsorge, Psychotherapie (HP)
Albert-Schweitzer-Str. 16c
82152 Martinsried
Tel.: 089/8575343
Mobil:0176/62088399
Fax: 089/89979678
E-Mail: Dagmar@Gestalttherapie-Solte.de
Web: www.gestalttherapie-solte.de


Die Spirale als Symbol für unseren Lebensweg

Advertisements